Situación actual de los ingresos y gastos en el 2019

Actualizado 24-12-2019

En los meses de noviembre y diciembre y siguiendo nuestra costumbre informamos periódicamente a nuestros socios y amigos sobre la situación actual de las donaciones y los gastos, es decir sobre la situación financera de nuestra asociación.

Como en este año – por razón de las inversiones en la infraestructura – el presupuesto es lo doble de alto en comparación con los años anteriores, presentamos la situación más detalladamente que de costumbre.

El presupuesto global se presenta actualmente de la manera siguiente:

verde – total de los ingresos 2019 (con donaciones especiales para las inversiones)
rojo – total de los gastos y reservas 2019

A continuación presentamos primero la situación en el presupuesto especial con las inversiones en la infraestructura y las donaciones correspondientes:

Gracias a muchas donaciones generosas y con las reservas del año pasado podemos cubrir todos los gastos.

El balance normal con los gastos para el funcionamiento de la escuela y con las donaciones de nuestros socios y amigos se presenta de la manera siguiente.

verde – ingresos actuales (sin donaciones especiales) / rojo – gastos (sin proyectos)
Verde: donaciones actuales / rojo: donaciones presupuestas

Gracias a una donación especial (no presupuesta) de 8000 francos de la parroquia de San Miguel, Zug, yo podemos cubrir todos los gastos. Con cada franco que nos llega a partir de ahora podemos invertir en la calidad de la enseñanza y – quizás – ya empezar a crear reservas para futuras inversiones. Muchísimas gracias a todos nuestros socios y amigos.

Mercado de Navidad en Neuheim

La junta completa del Förderverein se presentó también este año con un puesto en el mercado navideño de Neuheim.

Con la venta de panecitos de quinua, alfajores y panetones peruanos (todos hechos por los socios de la junta) pudimos reunir 770.- francos para la escuela Yachay.

Pasamos unas horas muy agradables presentando nuestra escuela Yachay a nuevos interesados y charlando con muchos amigos y amigas de nuestra asociación.

Muchas gracias a todos y todas que nos apoyaron y vinieron a vernos en el mercado

Balances de 2008 – 2017 del Förderverein

Aquí ves los balances y las cuentas de los años 2008 a 2017

Erfolgsrechnung 2008  –  Bilanz 2008   –   Budget 2009

Erfolgsrechnung 2009  –  Bilanz 2009   –   Budget 2010

Erfolgsrechnung 2010  –  Bilanz 2010   –   Budget 2011

Erfolgsrechnung 2011  –  Bilanz 2011   –   Budget 2012

Erfolgsrechnung 2012  –  Bilanz 2012   –   Budget 2013

Erfolgsrechnung 2013  –  Bilanz 2013   –   Budget 2014

Erfolgsrechnung 2014  –  Bilanz 2014   –   Budget 2015

Erfolgsrechnung 2015  –  Bilanz 2015   –   Budget 2016

Erfolgsrechnung 2016  –  Bilanz 2016   –   Budget 2017

Erfolgsrechnung 2017  –  Bilanz 2017   –   Budget 2018

Asamblea general – Jueves 7 de junio de 2018 – cambio en la junta directiva

Nuevo miembro en la Junta directiva

(texto en alemán)
An der diesjährigen Generalversammlung durfte die Präsidentin Simone Gysi-Theiler 25 Mitglieder und einen Gast begrüssen. Neben der Behandlung der üblichen Traktanden (siehe Protokoll) stand in diesem Jahr ein Wechsel im Vorstand an.

Lea Burri-Bachmann, die dem Vorstandsteam seit der Gründung des Vereins angehörte, gab auf die heutige GV hin ihren Rücktritt bekannt. Lea war 2008 in Huancayo und hat dort die Lehrpersonen von Yachay kennen gelernt. Sie verfügt über ein grosses Wissen der Drittwelt-Länder und kennt das Leben der Kinder in Perú. 2009 half sie in Simones Klasse mit bei einem peruanischen Abend in Zusammenhang mit einem Projekt bei X-hoch-Herz vom Migros-Kultur-Prozent. Weiter hat sie Kindergarten- und Schulklassen für Aktionen vermittelt und mit ihren eigenen Kindergartenschülern selber an einem Weihnachtsmarkt in Hünenberg teil genommen. Ganz herzlichen Dank an Lea für ihre Begeisterung und ihr engagiertes Mitwirken im Förderverein!
Lea bleibt Mitglied im Verein und steht uns auch weiterhin gerne für Aktionen zur Verfügung.

Neu in den Vorstand wurde Joe Häfliger gewählt. Joe war im Sommer 2013 mit seiner Partnerin Ariane Kreier gemeinsam mit uns eine Woche in Huancayo und konnte so unser Projekt aus erster Hand kennen lernen. Joe und Ariane haben sich seither stark für unseren Verein und die Schule Yachay engagiert. Ausserdem besitzt er als Wirtschaftswissenschaftler, ehemaliger Lehrer und Schulverantwortlicher eine grosses Knowhow im Finanz- und Schulwesen. Wir danken Joe herzlich für die Übernahme dieser Verantwortung und sein Engagement zu Gunsten der Kinder aus Huancayo.

Zum Abschluss der Versammlung informierten Simone und Theres vom diesjährigen Besuch in Ocopilla und durften dem interessierten Publikum viele Fragen beantworten. Mit dem gewohnten Apéro in einem gemütlichen und freundschaftlichen Ambiente nahm die GV ihren Ausklang.
Weitere Informationen findest du im Artikel von Theres Arnet in der Zuger Zeitung vom 20. Juni 2018 und im Protokoll

Documentos
Artículo de Theres Arnet en el periódico de Zug
Protocolo de la asamblea general 2018
Informe anual 2017 de la presidenta

01 Convocación Asamblea General 2018
02 Protocolo AG 2017
03 Cuenta de los resultados 2017
04 Balance final 2017
05 presupuesto 2018

Y aquí abajo encuentras un enlace interesante que te muestra cuántos francos hubo de donación y lo que pasó con cada franco donado en los 10 años de la existencia de nuestra asociación.
¿Interesado – interesada? ¡Haz clic en el enlace!

Todos los francos donados y su uso desde el 2008

Texto de Theres Arnet en el periódico de Zug, el 20 de junio de 2018

Ein tolles Jubiläum

Theres Arnet (links hinten) im Unterricht an der Schule Niños del Porvenir – Yachay in Peru.

An der Generalversammlung des Fördervereins «Kinder der Zukunft» konnte Positives vermeldet werden.

Die Präsidentin Simone Gysi des Fördervereins «Kinder der Zukunft» eröffnete die Generalversammlung vom 7. Juni 2018 und führte durch die üblichen, offiziellen Traktanden. Erfreut berichtete Gysi in ihrem Jahresbericht über den positiven Verlauf des vergangenen Vereinsjahres und über die äusserst grosszügige Unterstützung von vielen Menschen.

Dank dieser Grosszügigkeit kann der Verein – inzwischen auf 111 Mitglieder angewachsen – auf ein tolles 10-jähriges Bestehen zurückblicken. Schmunzelnd meinte die Präsidentin, dass wir nicht das 10-Jährige feiern wollen, sondern die «Schnapszahl» 11 zum Anlass nehmen!

Dank dieser Grosszügigkeit konnte das Vereinsjahr 2017 trotz einem budgetierten Verlust mit einem positiven Resultat abgeschlossen werden. Für das laufende Jahr rechnen wir nebst den Ausgaben für den Schulbetrieb mit Investitionen für den Aufbau mit einem Stockwerk und die Erneuerung der Informatik. Der Förderverein hofft, diese Auslagen mit Beiträgen von Stiftungen und Privatpersonen decken zu können.

Seit der Gründung des Vereins war Lea Burri-Bachmann aktives Mitglied im Vorstand. Sie hatte auf die Generalversammlung den Rücktritt angekündigt. Die Präsidentin bedankte sich bei Lea mit einer herzlichen Laudatio. Neu wurde Joe Häfliger in den Vorstand gewählt.

Erste Reise nach Peru

Im Anschluss an die Generalversammlung gab es einen feinen Apéro und die Präsidentin Simone Gysi, die Vizepräsidentin Theres Arnet-Vanoni und der Kassier Martin Gysi berichteten von ihrem gemeinsamen Besuch in den Frühlingsferien 2018 in der Schule Niños del Porvenir – Yachay in Huancayo. Für Simone und Martin Gysi war es eine bekannte Reise – Theres Arnet reiste das erste Mal mit nach Peru und kehrte tief beeindruckt, zufrieden und glücklich über die Entwicklung des Schulprojektes in Huancayo nach Hause zurück.
Die detaillierten Reiseberichte können Sie auf der Homepage www.kinder-der-zukunft.ch. ab­rufen.

Für den Vorstand des Fördervereins «Kinder der Zukunft»:
Theres Arnet-Vanoni
Quelle: Neue Zuger Zeitung, 20. Juni 2018

Balance final del año 2017

Según  te muestra el diagrama de abajo los ingresos del años 2017 resultaron significantemente más altos que los presupuestados gracias a varias donaciones inesperadas y generosas, resultando así un excedente de CHF 8’607.05:

Ingresos reales y presupuestados en el 2017

En la reunión de la junta directiva del 22 de enero de 2018 se decidió transferir las donaciones en memoria de Sigi von Däniken-Pfister (CHF 3’717.60) en su totalidad a la cuenta de reserva para la construcción del tercer piso.

El balance final del año 2017 se presenta de la manera siguiente:

Ingresos y egresos 2017

La ganancia resultante de CHF 4889.45
nos ayudará a cubrir el déficit presupuestado de CHF 4’300 para el año 2018.

En el nombre de los profesores y de los niños y niñas de Yachay les agradecemos a ustedes todos y todas su gran generosidad en el 2017, sin la que no habría sido posible un tan positivo balance final.

¡Muchísimas gracias!

Donaciones 2017 – Julio – en memoria de Sigi von Däniken

Para mayor transparencia informamos mensualmente sobre la situación de ingresos de donaciones en comparación con el presupuesto actual.

 

En el mes de julio acabamos de recibir muchas donaciones en memoria de Sigmund von Daeniken-Pfister.
Expresamos nuestros sinceros y profundos sentimientos de pésame a la familia de Sigi. Se empleará el dinero en el sentido del querido difunto en nuestro proyecto en provecho de los niños y niñas de la escuela Yachay.

Sentimos muchísima gratitud hacia todos los donadores y hacia la familia de Sigi.

Asamblea general 2009

 1. Asamblea general del 4 de junio de 2009

Simone Gysi – Präsidentin

11 Miglieder und 3 Gäste durfte Präsidentin Simone Gysi an unserer ersten Generalversammlung begrüssen. Im Jahresbericht konnte sie auf ein gelungenes erstes Vereinsjahr zurückblicken. Der Rechnungsabschluss und das Budget 2009 wurden von den Anwesenden einstimmig genehmigt. Im Traktandum Wahlen wurden die Präsidentin und der bisherige Vorstand für zwei Jahre bestätigt. Ulrich Stalder (neu) und Jeannette Baumann (bisher) bilden zusammen die Revisionsstelle unseres Vereins.

 

Vorstand 2009

Unter Traktandum 7 informierte Simone Gysi in eindrücklicher Art und Weise über das Projekt in Huancayo. Die Informationen zu den pädagogischen, kulturellen und sozialen Zielen des Partnervereins niños del porvenir sowie die Schilderung der Lebensumstände in Huancayo haben bei den Anwesenden einen tiefen und nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Im Anschluss an die Versammlung wurde bei einem Aperitiv weiter über das Projekt diskutiert. Dabei konnte auch Einsicht in die unterdessen offiziell von der Stadt Huancayo genehmigten Baupläne genommen werden.

Dokumente:

Budget_2009
Erfolgsrechnung 2008
Bilanz 2008
Jahresbericht-Präsidentin-2008
Protokoll der GV 2009

Powerpoinpräsentation zum Herunterladen:

Niños del porvenir Gründung
Ocopilla
Schulprojekt/Ziele
Arbeiten Dezember 08 – April 09
Erster Spatenstich

Creación del Förderverein Kinder der Zukunft

El Förderverein Kinder der Zukunft – niños del porvenir fue creado en el mes de septiembre del año 2008 en Neuheim.

Formaron parte de la primera junta directiva:

Simone Gysi-Theiler – presidenta
Theres Arnet-Vanoni –  vicepresidenta
Elisabeth Lüde-Rohner – secretaria
Martin Gysi – tesorero
Lea Burri-Bachmann – adjunto

Protocolo de fundación

Estatutos