Kinder der Zukunft

Der FördervereinKinder der Zukunft (Niños del Porvenir)“ ist eine gemeinnützige, politisch und konfessionell neutrale Organisation mit Sitz in Neuheim, Schweiz im Sinne von Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivil Gesetzbuches, ZGB.

Ziel des Vereins ist es, den peruanischen Partnerverein Asociación Niños del Porvenir, Huancayo – Peru, bei der Planung und Durchführung von Projekten zugunsten von sozial benachteiligten Kindern finanziell und ideell zu unterstützen. Dies geschieht mit Mitgliederbeiträgen, Spenden, Sponsorenbeiträgen und dem Erlös aus verschiedenen Aktionen und Anlässen.

In erster Linie unterstützt Kinder der Zukunft den peruanischen Partnerverein durch das Bereitstellen finanzieller Mittel für Aufbau, Betrieb und Erweiterung einer Primarschule für Kinder im Quartier Ocopilla, Huancayo (i.e.p. Yachay).

Die Schule Yachay  bietet Kindern aus sozial benachteiligten Verhältnissen eine fundierte Grundausbildung, stärkt ihre persönliche Entwicklung und unterstützt ihr Bestreben nach Selbständigkeit und Unabhängigkeit.

Vorstandsmitglieder

Vorstand des Fördervereins Kinder der Zukunft (Aufnahme 2014):
Simone Gysi-Theiler (Präsidentin / seit 2008), Monika Etter Röthlin (seit 2013), Martin Gysi (Kassier / seit 2008), Theres Arnet- Vanoni (Vizepräsidentin / seit 2008), Lea Burri-Bachmann (seit 2008 / bis 2018)

An Stelle von Lea Burri hat im Juni 2018 Joe Häfliger im Vorstand Einsitz genommen.

Joe Häfliger – neues Mitglied des Vorstandes seit Juni 2018