Endlich – der Erweiterungsbau wird realisiert

Die ersten Diskussionen und Planungen für die Erweiterung der Schule um ein drittes Stockwerk fanden im Jahr 2015 statt. Aus verschiedensten Gründen hat sich die Planung und der Beginn der Bauarbeiten bis in Coronajahr 2020 erstreckt.

Doch jetzt ist es so weit!

Die definitive Planung mit einem Kostendach von 72’000 USD ist abgeschlossen. Diese Summe entspricht etwa 67’000 CHF. Das sind zwar 27’000 Franken mehr als die 40’000 Franken, welche wir für den Bau zurückgestellt haben. Dank zwei Spezialspenden in diesem Jahr ist ein grosser Teil der Mehrkosten abgedeckt. Und wie die Bilder und Pläne zeigen, sind wir überzeugt, dass sich diese Investition auf jeden Fall lohnt.

Tipp: Mit Klick im oberen Teil der Bilder kannst du diese vergrössern.

Der Bauploan zeigt, dass neben der Küche für Hauswirtschaft und Handarbeit auch ein Gemeinschaftsraum für Elternanlässe, Informationsveranstaltungen, etc. entsteht, der auch als Gymnastikraum für den Sportunterricht in der Regenzeit oder spezielle Lernsituationen genutzt werden kann.

Bereits ist die Decke der Küche gegossen

Hier einige Bilder der aktuellen Arbeiten.

Vom Grundstück zum Schulhaus in 8 Monaten

 

 

La primera piedra – 22-04-2009

Am 22. April 2009 wurde der Grundstein zu unserer Schule gelegt. Du kannst auf ein Bild klicken, um die Galerie zu vergrössern.