Finanzen 2019 – aktuelle Übersicht

Aktualisiert Dienstag, 24. Dezember 2019

Wie gewohnt informieren wir im Sinne der Transparenz unsere interessierten Mitglieder und Spender in den Monaten November und Dezember an dieser Stelle wöchentlich aktualisiert über den Stand der .Spendensituation im Vergleich zu Budget und effektiven Ausgaben.

Hier die Gesamtübersicht über die Rechnung und das Budget, welches in diesem Jahr mehr als doppelt so hoch ist als normalerweise.

Wir sind glücklich und dankbar, alle Ausgaben 2019 durch die grosszügigen Spenden von Institutionen und Stiftungen (im Bereich der einmaligen Investitionen) und durch diejenigen unserer Freunde und Mitglieder (im Bereich der laufenden Kosten für die Schule) bereits zu diesem Zeitpunkt abgedeckt zu haben. Jeder zusätzlicher Franken kann somit direkt für den Unterricht eingesetzt werden.

Das ist keineswegs selbstverständlich. Deshalb, ganz einfach ein riesiges

¡Danke – Gracias!

an euch alle!

Für eine detaillierte Übersicht und einen besseren Vergleich mit den Vorjahren findest du hier unten die zwei Teilbereiche Normalbereich (A) und Investitionsbereich (B) separat zusammengestellt:

(A) Normalbereich

Hier geht es um die jährlich wiederkehrenden Ausgaben (Betrieb der Schule und des Vereins) und die entsprechenden Spenden unserer Mitglieder und Freunde. Dieser Teil ist vergleichbar mit den früheren Jahren:

Detailübersicht über die Situation in den verschiedenen Spendenkonti:

In diesem Bereich haben wir das Budgetziel auch dank einer nicht budgetierten, grosszügigen Einmalspende der Pfarrei St. Michael, Zug, klar übertroffen. Herzlichen Dank!

(B) Investitionen und Spezialspenden

Hier sind nur die Ausgaben für die beiden Infrastruktur-Projekte und die entsprechenden Spezialspenden berücksichtigt

Der ursprünglich budgetierte Minderertrag von 4000.- hat sich trotz wesentlich höheren Ausgaben auf 1800 Franken reduziert. Diesen Betrag können wir durch das Vereinsvermögen abdecken.
Detaillierte Angaben zu den Spezialspenden und die Spendenchronik findest du HIER)