Bericht 5 – Festakt zum Jubiläum 4. Oktober

Zum Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten fand am 4. Oktober der eigentliche Festakt mit einer Messe, Tanzvorführungen aller Klassen und des Lehrerteams sowie den Prämierungen der jeweils zwei besten Schülerinnen und Schüler in den Jubiläumsaktivitäten (Drachensteigen, Sportturnier, Laternen für den Umzug, Zeichnungs- und Geschichtenwettbewerb) statt.

Bilder von der Messe:

Prämierung

Tanzvorführungen und weitere Impressionen

OTRA VEZ FELIZ 9° ANIVERSARIO

Da Simone und ich gleich nach dem Festakt 10 Tage im nahen Regenwald verbracht haben, wird dieser Bericht erst heute aufgeschaltet. In den naechsten Tagen werden wir sozusagen „in eigener Sache“ einige Bilder von unserer privaten Reise in die Selva aufschalten.

Bericht 4 – Umzug und Chocolatada

Die Präsentation der Schule mit einem Umzug durch das Quartier und die anschliessende Chocolatada für die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Nachbarn sind ein fester Bestandteil der Jubiläumsaktivitäten unserer Schule.

Simone und ich durften zum ersten Mal an diesen Anlässen teilnehmen und wir waren beeindruckt von der Kostümen und Laternen, welche die Kinder zusammen mit ihren Eltern auf kreative Weise und nicht selten auch mit Recyclingmaterial gebastelt haben.

Angeführt von der Alcaldesa (Bürgermeisterin) der Schule und dem Königspaar des Jubiläums startete der Umzug um 15:00 Uhr.

Hier weitere Impressionen von den Kostümen und Laternen

 

Dort fanden zunächst die Präsentation der „faroles“ (Laternen) und die Prämierung in jeder Klasse statt:

Dann wurde zu den Klängen einer Mariachigruppe getanzt und anschliessend die Kerzen auf den Kuchen angezündet.

Schiesslieh genossen Gross und Klein die feine Schokolade, Panetone und Kuchen.

Müde, aber zufrieden genehmigten sich auch das Lehrerinnen-Team und die männlichen Helfer einen kräftigen Schluck Schokolade, nachdem sich der Schulhof gegen 18 Uhr geleert hat.

Es war ein gelungener Tag!

Bericht 3 – Mittwoch 3. Oktober

Heute, am Vortag des eigentlichen Schuljubiläums, findet der grosse Umzug durch das Quartier mit anschliessender Chocolatada (selbst gemachte heisse Schokolade und Kuchen) statt.

Emilia hat die Kuchen schon gebacken und ist jetzt am Dekorieren.

Emilia beim Dekorieren
Torte 2

Unterdessen werden im Hof Tänze für den Festakt von morgen eingeübt:

12:30 Uhr

Der grosse Topf mit Wasser für die Chocolatada ist auf dem Herd
Aline und Simone öffnen die Milchbüchsen, Marke Gloria

14:10 Uhr: Eltern und Schüler treffen ein. Es laufen die Vorbereitungen für den Umzug.

Morgen folgt der Bericht zum  Umzug und der Chocolatada

Grosses Dankesvideo von Yachay

Aus Anlass des 8. Jahrestages der Schule Yachay, hat Miguel ein wunderschönes Video gestaltet und auf der Facebookseite von Yachay aufgeschaltet. Nimm dir Zeit und schau dir das Video in HD-Qualität an. Die Texte sind in Spanisch. Wir hoffen, bald eine deutsche Version aufschalten zu können.

PORQUE UDS. LOS NIÑOS(AS) Y PADRES DE FAMILIA SON LOS MAS IMPORTANTE PARA NOSOTROS, EN ESTE OCTAVO ANIVERSARIO QUEREMOS COMPARTIR NUESTROS SENTIMIENTOS POR MEDIO DE ESTE VÍDEO. NUESTRO ETERNO AGRADECIMIENTO A LA ASOCIACIÓN SUIZA KINDER -DER- SUKUNFT POR EL APOYO RECIBIDO DURANTE TODO ESTE TIEMPO. Y A UDS. PADRES DE FAMILIA POR LA CONFIANZA QUE DEPOSITAN EN NOSOTROS.

Posted by IEP Niños Del Porvenir Yachay on Mittwoch, 4. Oktober 2017