Budget 2021 und aktuelle Situation an der Schule Yachay

Hier eine Übersicht über das an der Generalversammlung in schriftlicher Form genehmigte Budget 2021

Auf Grund der nach wie vor angespannten Coronasituation, der aktuellen politischen Entwicklungen und der damit verbundenen Teuerung in Peru, lässt sich die finanzielle Situation im Moment nicht vollständig abschätzen. Wir sind aber verhalten zuversichtlich, dass wir mit dem vorliegenden Budget weitestgehend richtig liegen.

Wir werden sehen, was uns das Jahr 2021 noch alles bringt, und hoffen, dass sich unser Optimismus bestätigt.

Positive Nachrichten erreichen uns aus dem Unterricht. Zwar findet nach wie vor kein Präsenzunterricht statt, aber die Lehrpersonen und die Kinder arbeiten mit grossem Engagement und Lernfreude im Fernunterricht. Es ist wirklich toll, was sich die Lehrpersonen immer wieder einfallen lassen, um die Kinder weiter zu bringen und zu fördern.

Wir alle hoffen, dass sich die Türen unserer Schule noch in diesem Schuljahr wieder für den Präsenzunterricht öffnen und dann auch die neue Schulküche ihren Betrieb aufnehmen kann. Der Erweiterungsbau ist unterdessen zu 80% abgeschlossen.

12. Generalversammlung 2020

Generalversammlung vom 4. Juni 2020 in schriftlicher Form

Die Generalversammlung 2020 fand auf Grund der aktuellen Situation in Zusammenhang mit dem Coronavirus in schriftlicher Form statt. Die Mitglieder wurden Mitte Mai über das Vorgehen informiert und konnten bis am 3 Juni ihre Stimme abgeben. Insgesamt haben 28 Personen auf diese Weise an der GV teilgenommen. Der Vorstand traf sich am 4. Juni 2020 zur Auszählung und Validierung der Versammlung.

Ausserdem haben wir im kleinen Rahmen unser langjähriges Vorstandsmitglied Monika Etter geehrt und verabschiedet. Mehr dazu findest du im Bericht von Simone unter diesem Link.

Zu deiner Information findest du hier das Protokoll der GV 2020 (zu genehmigen durch die Versammlung 2021) und den Jahresbericht der Präsidentin sowie die genehmigten Finanzunterlagen.

Jahresbericht 2019 der Präsidentin

Finanzdokumente

Kassabericht 2019

Bilanz 2019 / Erfolgsrechnung 2019 / Vergleich Budget-Rechnung 2019 / Budget 2020 / Erläuterungen zum Budget

Protokoll der GV 2020

Hier findest du die Links zu weiteren Generalversammlungen:

Zum Bericht GV 2020

Zum Bericht GV 2019

Zum Bericht GV 2018

Zum Bericht GV 2017

Zum Bericht GV 2016

Zum Bericht GV 2015

Zum Bericht GV 2014

Zum Bericht GV 2013

Zum Bericht GV 2012

Zum Bericht GV 2011

Zum Bericht GV 2010

Zum Bericht GV 2009

Eine GV der besonderen Art

Die Generalversammlung unseres Fördervereins ist auch schon wieder Geschichte. Im Zusammenhang mit der Corona-Krise fand diese in schriftlicher Form statt. Die Mitglieder waren aufgerufen worden, uns ihre Stimmabgabe per Mail oder Post zukommen zu lassen. 28 Mitglieder haben davon Gebrauch gemacht. Der Vorstand traf sich am Stichtag, dem 4. Juni 2020 (natürlich mit der nötigen Distanz) zur Auszählung der Stimmen und zur Validierung der Generalversammlung. Alle Traktanden wurden dabei einstimmig gutgeheissen. DasProtokoll der GV 2020 und die entsprechenden Dokumente findest du unter diesem Link.

Ehrung und Verabschiedung unseres langjährigen Vorstandsmitglieds Monika Etter

Im Jahr 2011 durften wir Monika als neues Mitglied unseres Vereins willkommen heissen. Im November des gleichen Jahrs arbeitete sie unentgeltlich für vier Wochen an der Schule Yachay und unterstützte unsere Lehrpersonen in Huancayo mit Rat und Tat.

Monika in Huancayo

An der Generalversammlung 2013 wurde sie mit viel Applaus in den Vorstand gewählt und unterstützt seitdem unseren Einsatz auf vielfältige Art und Weise: an den Neuheimer Weihnachtsmärkten mit ihren himmlischen Quínua-Brötli, in den Vorstandssitzungen mit vielen guten Ideen, pädagogisch-didaktischen Ratschlägen, mit ihrem guten Beziehungsnetz und auch durch persönliche finanzielle Unterstützung.

Im Namen des ganzen Vorstandes des Fördervereins Kinder der Zukunft, der Lehrerschaft und der Schüler des Projekts Niños del Porvenir-Yachay wünschen wir Monika alles Gute, viel Freude an ihren Projekten im Dienst der Jugend und weiterhin viel Energie für die neuen beruflichen und privaten Herausforderungen.

Da war Monika völlig von den Socken, als sie das selbstgestrickte Abschiedsgeschenk von Theres Arnet auspackte. Theres weiss scheinbar, wie man jemanden aus den Socken haut. Die Dinger passten perfekt. So machte sich Monika schnell mit Blumenstrauss und Freiwilligennachweis auf die Socken!

Als Nachfolgerin im Vorstand wurde unser langjähriges Mitglied Susanne Britt-Arnold einstimmig gewählt. Susanne ist ausgebildete Oberstufenlehrerin und Heilpädagogin. Während 5 Jahren unterrichtete Susanne an der Oberstufe Neuheim, danach ging sie für einen mehrmonatigen Freiwilligeneinsatz nach Kenia, und nun ist sie seit längerem als Lehrerin und schulische Heilpädagogin in Rotkreuz tätig. In ihren persönlichen Erfahrungen, die sie in Afrika machen durfte, erlebte sie hautnah die Gegebenheiten und Probleme von Entwicklungsprojekten. Durch ihre berufliche Tätigkeit und ihren persönlichen Erfahrungen wird Susanne sicher wertvolle Inputs geben können. Ausserdem hat Susanne bereits Vorstandserfahrung durch ihre mehrjährige Arbeit in verschiedenen Kommissionen.

Wir danken Susanne herzlich für die Übernahme dieser Verantwortung und ihr Engagement zu Gunsten der Kinder aus Huancayo und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Auch dem ganzen Vorstand gebührt ein grosses und herzliches Dankeschön für die geleistete Arbeit, die tollen Ideen und den guten Teamgeist.

11. Generalversammlung 21. Mai 2019 (zum Vereinsjahr 2018)

Zur diesjährigen Generalversammlung durften wir im Pfarreisaal Neuheim 14 Mitglieder und 4 Gäste begrüssen. Die Traktanden konnten speditiv abgewickelt werden.

Die Informationen zu den einzelnen Traktanden findest du in den unten angehängten Dateien. Speziell sei hier der Jahresbericht 2018 unserer Präsidentin erwähnt.

Wie jedes Jahr informierte Simone im zweiten Teil über die aktuellen Geschehnisse in Huancayo mit einer spannenden Powerpoint-Präsentation und der Abend fand seinen gemütlichen Abschluss beim traditionellen Apéro.

Hier das Protokoll der GV 2019

Die weiteren Dokumente:

Hier findest du die Links zu weiteren Generalversammlungen:

Zum Bericht GV 2020

Zum Bericht GV 2019

Zum Bericht GV 2018

Zum Bericht GV 2017

Zum Bericht GV 2016

Zum Bericht GV 2015

Zum Bericht GV 2014

Zum Bericht GV 2013

Zum Bericht GV 2012

Zum Bericht GV 2011

Zum Bericht GV 2010

Zum Bericht GV 2009

10. Generalversammlung – Donnerstag 7. Juni 2018 – Wechsel im Vorstand

Wechsel im Vorstand

An der diesjährigen Generalversammlung durfte die Präsidentin Simone Gysi-Theiler 25 Mitglieder und einen Gast begrüssen. Neben der Behandlung der üblichen Traktanden (siehe Protokoll) stand in diesem Jahr ein Wechsel im Vorstand an.

Lea Burri-Bachmann, die dem Vorstandsteam seit der Gründung des Vereins angehörte, gab auf die heutige GV hin ihren Rücktritt bekannt. Lea war 2008 in Huancayo und hat dort die Lehrpersonen von Yachay kennen gelernt. Sie verfügt über ein grosses Wissen der Drittwelt-Länder und kennt das Leben der Kinder in Perú. 2009 half sie in Simones Klasse  mit bei einem peruanischen Abend in Zusammenhang mit einem Projekt bei X-hoch-Herz vom Migros-Kultur-Prozent. Weiter hat sie Kindergarten- und Schulklassen für Aktionen vermittelt und mit ihren eigenen Kindergartenschülern selber an einem Weihnachtsmarkt in Hünenberg teil genommen. Ganz herzlichen Dank an Lea für ihre Begeisterung und ihr engagiertes Mitwirken im Förderverein!
Lea bleibt Mitglied im Verein und steht uns auch weiterhin gerne für Aktionen zur Verfügung.

Neu in den Vorstand wurde Joe Häfliger gewählt. Joe war im Sommer 2013 mit seiner Partnerin Ariane Kreier gemeinsam mit uns eine Woche in Huancayo und konnte so unser Projekt aus erster Hand kennen lernen. Joe und Ariane haben sich seither stark für unseren Verein und die Schule Yachay engagiert. Ausserdem besitzt er als Wirtschaftswissenschaftler, ehemaliger Lehrer und Schulverantwortlicher eine grosses Knowhow im Finanz- und Schulwesen. Wir danken Joe herzlich für die Übernahme dieser Verantwortung und sein Engagement zu Gunsten der Kinder aus Huancayo.

Zum Abschluss der Versammlung informierten Simone und Theres vom diesjährigen Besuch in Ocopilla und durften dem interessierten Publikum viele Fragen beantworten. Mit dem gewohnten Apéro in einem gemütlichen und freundschaftlichen Ambiente nahm die GV ihren Ausklang.

Weitere Informationen findest du im Artikel von Theres Arnet in der Zuger Zeitung vom 20. Juni 2018 und im Protokoll

Dokumente

Artikel von Theres Arnet

Protokoll der Generalversammlung 2018
Jahresbericht 2017 der Präsidentin

01 Einladung und Traktanden 10. GV
02 Protokoll GV 2017 zur Genehmigung
03 Erfolgsrechnung 2017
04 Schlussbilanz 2017
05 Budget 2018 (Juni/Korrigiert)

Hier findest du noch ein Dokument, das dir zeigt, wo jeder Spendenfranken seit 2008 gelandet ist und wie viele es sind. Interessiert? Klicke auf den Link!

Alle Spendenfranken seit 2008 und ihre Verwendung

Bericht von Theres Arnet zur GV 2018 in der Zugerzeitung vom 20.6.2018

Ein tolles Jubiläum

Theres Arnet (links hinten) im Unterricht an der Schule Niños del Porvenir – Yachay in Peru.

An der Generalversammlung des Fördervereins «Kinder der Zukunft» konnte Positives vermeldet werden.

Die Präsidentin Simone Gysi des Fördervereins «Kinder der Zukunft» eröffnete die Generalversammlung vom 7. Juni 2018 und führte durch die üblichen, offiziellen Traktanden. Erfreut berichtete Gysi in ihrem Jahresbericht über den positiven Verlauf des vergangenen Vereinsjahres und über die äusserst grosszügige Unterstützung von vielen Menschen.

Dank dieser Grosszügigkeit kann der Verein – inzwischen auf 111 Mitglieder angewachsen – auf ein tolles 10-jähriges Bestehen zurückblicken. Schmunzelnd meinte die Präsidentin, dass wir nicht das 10-Jährige feiern wollen, sondern die «Schnapszahl» 11 zum Anlass nehmen!

Dank dieser Grosszügigkeit konnte das Vereinsjahr 2017 trotz einem budgetierten Verlust mit einem positiven Resultat abgeschlossen werden. Für das laufende Jahr rechnen wir nebst den Ausgaben für den Schulbetrieb mit Investitionen für den Aufbau mit einem Stockwerk und die Erneuerung der Informatik. Der Förderverein hofft, diese Auslagen mit Beiträgen von Stiftungen und Privatpersonen decken zu können.

Seit der Gründung des Vereins war Lea Burri-Bachmann aktives Mitglied im Vorstand. Sie hatte auf die Generalversammlung den Rücktritt angekündigt. Die Präsidentin bedankte sich bei Lea mit einer herzlichen Laudatio. Neu wurde Joe Häfliger in den Vorstand gewählt.

Erste Reise nach Peru

Im Anschluss an die Generalversammlung gab es einen feinen Apéro und die Präsidentin Simone Gysi, die Vizepräsidentin Theres Arnet-Vanoni und der Kassier Martin Gysi berichteten von ihrem gemeinsamen Besuch in den Frühlingsferien 2018 in der Schule Niños del Porvenir – Yachay in Huancayo. Für Simone und Martin Gysi war es eine bekannte Reise – Theres Arnet reiste das erste Mal mit nach Peru und kehrte tief beeindruckt, zufrieden und glücklich über die Entwicklung des Schulprojektes in Huancayo nach Hause zurück.
Die detaillierten Reiseberichte können Sie auf der Homepage www.kinder-der-zukunft.ch. ab­rufen.

Für den Vorstand des Fördervereins «Kinder der Zukunft»:
Theres Arnet-Vanoni
Quelle: Neue Zuger Zeitung, 20. Juni 2018

9. Generalversammlung 1. Juni 2017

Donnerstag, 1. Juni 2017, 19:30 Uhr, Schule Neuheim, Zimmer 24

Wir freuen uns auf dein Dabei sein

Unterlagen für die GV zum Download:
Einladung und Traktanden GV 2017
Protokoll 2016 an GV 2017
Abschluss Erfolgsrechnung 2016
Abschlussbilanz 2016
Budget 2017

Hier findest du die Links zu weiteren Generalversammlungen:

Zum Bericht GV 2020

Zum Bericht GV 2019

Zum Bericht GV 2018

Zum Bericht GV 2017

Zum Bericht GV 2016

Zum Bericht GV 2015

Zum Bericht GV 2014

Zum Bericht GV 2013

Zum Bericht GV 2012

Zum Bericht GV 2011

Zum Bericht GV 2010

Zum Bericht GV 2009

7. Generalversammlung vom 2. Juni 2015

Die 7. Generalversammlung des Fördervereins Kinder der Zukunft fand am Dienstag, 2. Juni 2015 zum ersten Mal in Simones Schulzimmer in Neuheim statt.

Wir durften uns wiederum über die Anwesenheit zahlreicher Mitglieder freuen. Im Anschluss an die ordentliche GV informierte Simone wiederum über die aktuelle Situation in Huancayo. Beim Aperitif wurde rege nachgefragt und diskutiert.

Allen Anwesenden ein ganz herzliches Dankeschön für ihr Interesse und ihre grosse Unterstützung.

Eindruck von der GV: Joe Häfliger (rechts im Bild) wurde als 100. Mitglied in den Verein aufgenommen

Jahresbericht zum Vereinsjahr 2014 / Protokoll der GV 2015

Traktanden und Unterlagen:

Hier findest du die Links zu weiteren Generalversammlungen:

Zum Bericht GV 2020

Zum Bericht GV 2019

Zum Bericht GV 2018

Zum Bericht GV 2017

Zum Bericht GV 2016

Zum Bericht GV 2015

Zum Bericht GV 2014

Zum Bericht GV 2013

Zum Bericht GV 2012

Zum Bericht GV 2011

Zum Bericht GV 2010

Zum Bericht GV 2009

4. Generalversammlung vom 5. Juni 2012

Die 4. ordentliche Generalversammlung unseres Vereines fand am Dienstag, 5. Juni 2012 in Neuheim statt. Präsidentin Simone Gysi durfte insgesamt 15 Vereinsmitglieder und vier Gäste begrüssen.

In ihrem Jahresbericht setzte Präsidentin Simone Gysi das vergangene Vereinsjahr unter das Motto „Zeit der Konsolidierung“. Vieles hat sich gut eingespielt, anderes wurde angepasst. Es fanden drei Vorstandssitzungen statt, deren Inhalte kurz geschildert wurden. Besonderes Gewicht hatten  dabei Traktanden wie die nachhaltigen Eindrücke der Reise nach Huancayo von Simone und Martin oder die Steuerbefreiung von Kinder der Zukunft als gemeinnütziger Verein. Ende Jahr zählte unser Verein stolze 75 Mitglieder.

Martin Gysi präsentiert die Jahresrechnung und den Vermögensstand des Vereins. Dank vieler grosszügiger Spenden und auch ein wenig dank der – für gemeinnützige Vereine – positiven Dollarentwicklung konnte die Jahresrechung 2011 wiederum positiv abgeschlossen werden. Der Jahresgewinn beläuft sich auf SFR. 859.70. Der Verein verfügt somit über eine Reserve von SFR. 9’641.18.
Dank der Rückstellung von SFR. 36’000 ist der Betrieb der Schule Yachay für das Kalenderjahr 2012 zu 90% abgedeckt und es stehen weiterhin SFR. 10’000.- für allfällige Infrastrukturkosten (Reparaturen, Ersatz bei Geräten, etc.) zur Verfügung. Der Abschluss wurde von der Versammlung zusammen mit dem Budget 2012 genehmigt und dem Vorstand Entlastung erteilt.

Im zweiten Teil der Versammlung berichtete die Präsidentin über die ausgesprochen erfreulichen Entwicklungen an der Schule Yachay in Huancayo.

Im Anschluss an den offiziellen Teil fand ein gemütlicher Aperitiv statt.

Protokoll der GV 2012

Hier findest du die Links zu weiteren Generalversammlungen:

Zum Bericht GV 2020

Zum Bericht GV 2019

Zum Bericht GV 2018

Zum Bericht GV 2017

Zum Bericht GV 2016

Zum Bericht GV 2015

Zum Bericht GV 2014

Zum Bericht GV 2013

Zum Bericht GV 2012

Zum Bericht GV 2011

Zum Bericht GV 2010

Zum Bericht GV 2009

2. Generalversammlung – 1. Juni 2010

Am Dienstag, 1. Juni 2010 fand in Neuheim die 2. ordentliche Generalversammlung unseres Vereines statt. Präsidentin Simone Gysi durfte insgesamt 17 Vereinsmitglieder zu diesem Anlass begrüssen.

Im Jahresbericht 2009 konnte sie auf ein ausgesprochen erfolgreiches Vereinsjahr zurück blicken. Mit viel persönlichem Einsatz und dank grosser finanzieller Unterstützung von verschiedensten Seiten konnte im Jahr 2009 die geplante Schule in Ocopilla erbaut und für den Unterricht fertig gestellt werden. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle, die zu diesem erfreulichen Resultat beigetragen haben. Die Mitgliederzahl unseres Vereins ist auf die stolze Zahl von 63 Personen angewachsen.

Anschlissend wurden die Abschlüsse 2009 sowie das Budget für das Jahr 2010 einstimmig genehmigt und dem Vorstand Entlastung erteilt. Da in diesem Jahr keine Wahlen anstanden, konnte die Präsidentin einen grossen Teil des offiziellen Teils dazu nutzen, um die Anwesenden mit einer eindrücklichen Powerpoint-Präsentation über den Bauverlauf der Schule und die Unterrichtsaufnahme an der Schule Yachay zu informieren. Die Bilder der fröhlichen Kinderaugen gingen zu Herzen.
Im Anschluss an den offiziellen Teil fand ein gemütlicher Aperitiv statt.

Dokumente

Jahresbericht_2009
Protokoll GV 2010

Bilanz 2009
Erfolgsrechnung 2009
Budget 2010