10. Generalversammlung – Donnerstag 7. Juni 2018 – Wechsel im Vorstand

Wechsel im Vorstand

An der diesjährigen Generalversammlung durfte die Präsidentin Simone Gysi-Theiler 25 Mitglieder und einen Gast begrüssen. Neben der Behandlung der üblichen Traktanden (siehe Protokoll) stand in diesem Jahr ein Wechsel im Vorstand an.

Lea Burri-Bachmann, die dem Vorstandsteam seit der Gründung des Vereins angehörte, gab auf die heutige GV hin ihren Rücktritt bekannt. Lea war 2008 in Huancayo und hat dort die Lehrpersonen von Yachay kennen gelernt. Sie verfügt über ein grosses Wissen der Drittwelt-Länder und kennt das Leben der Kinder in Perú. 2009 half sie in Simones Klasse  mit bei einem peruanischen Abend in Zusammenhang mit einem Projekt bei X-hoch-Herz vom Migros-Kultur-Prozent. Weiter hat sie Kindergarten- und Schulklassen für Aktionen vermittelt und mit ihren eigenen Kindergartenschülern selber an einem Weihnachtsmarkt in Hünenberg teil genommen. Ganz herzlichen Dank an Lea für ihre Begeisterung und ihr engagiertes Mitwirken im Förderverein!
Lea bleibt Mitglied im Verein und steht uns auch weiterhin gerne für Aktionen zur Verfügung.

Neu in den Vorstand wurde Joe Häfliger gewählt. Joe war im Sommer 2013 mit seiner Partnerin Ariane Kreier gemeinsam mit uns eine Woche in Huancayo und konnte so unser Projekt aus erster Hand kennen lernen. Joe und Ariane haben sich seither stark für unseren Verein und die Schule Yachay engagiert. Ausserdem besitzt er als Wirtschaftswissenschaftler, ehemaliger Lehrer und Schulverantwortlicher eine grosses Knowhow im Finanz- und Schulwesen. Wir danken Joe herzlich für die Übernahme dieser Verantwortung und sein Engagement zu Gunsten der Kinder aus Huancayo.

Zum Abschluss der Versammlung informierten Simone und Theres vom diesjährigen Besuch in Ocopilla und durften dem interessierten Publikum viele Fragen beantworten. Mit dem gewohnten Apéro in einem gemütlichen und freundschaftlichen Ambiente nahm die GV ihren Ausklang.

Weitere Informationen findest du im Artikel von Theres Arnet in der Zuger Zeitung vom 20. Juni 2018 und im Protokoll

Dokumente

Artikel von Theres Arnet

Protokoll der Generalversammlung 2018
Jahresbericht 2017 der Präsidentin

01 Einladung und Traktanden 10. GV
02 Protokoll GV 2017 zur Genehmigung
03 Erfolgsrechnung 2017
04 Schlussbilanz 2017
05 Budget 2018 (Juni/Korrigiert)

Hier findest du noch ein Dokument, das dir zeigt, wo jeder Spendenfranken seit 2008 gelandet ist und wie viele es sind. Interessiert? Klicke auf den Link!

Alle Spendenfranken seit 2008 und ihre Verwendung

Bericht von Theres Arnet zur GV 2018 in der Zugerzeitung vom 20.6.2018

Ein tolles Jubiläum

Theres Arnet (links hinten) im Unterricht an der Schule Niños del Porvenir – Yachay in Peru.

An der Generalversammlung des Fördervereins «Kinder der Zukunft» konnte Positives vermeldet werden.

Die Präsidentin Simone Gysi des Fördervereins «Kinder der Zukunft» eröffnete die Generalversammlung vom 7. Juni 2018 und führte durch die üblichen, offiziellen Traktanden. Erfreut berichtete Gysi in ihrem Jahresbericht über den positiven Verlauf des vergangenen Vereinsjahres und über die äusserst grosszügige Unterstützung von vielen Menschen.

Dank dieser Grosszügigkeit kann der Verein – inzwischen auf 111 Mitglieder angewachsen – auf ein tolles 10-jähriges Bestehen zurückblicken. Schmunzelnd meinte die Präsidentin, dass wir nicht das 10-Jährige feiern wollen, sondern die «Schnapszahl» 11 zum Anlass nehmen!

Dank dieser Grosszügigkeit konnte das Vereinsjahr 2017 trotz einem budgetierten Verlust mit einem positiven Resultat abgeschlossen werden. Für das laufende Jahr rechnen wir nebst den Ausgaben für den Schulbetrieb mit Investitionen für den Aufbau mit einem Stockwerk und die Erneuerung der Informatik. Der Förderverein hofft, diese Auslagen mit Beiträgen von Stiftungen und Privatpersonen decken zu können.

Seit der Gründung des Vereins war Lea Burri-Bachmann aktives Mitglied im Vorstand. Sie hatte auf die Generalversammlung den Rücktritt angekündigt. Die Präsidentin bedankte sich bei Lea mit einer herzlichen Laudatio. Neu wurde Joe Häfliger in den Vorstand gewählt.

Erste Reise nach Peru

Im Anschluss an die Generalversammlung gab es einen feinen Apéro und die Präsidentin Simone Gysi, die Vizepräsidentin Theres Arnet-Vanoni und der Kassier Martin Gysi berichteten von ihrem gemeinsamen Besuch in den Frühlingsferien 2018 in der Schule Niños del Porvenir – Yachay in Huancayo. Für Simone und Martin Gysi war es eine bekannte Reise – Theres Arnet reiste das erste Mal mit nach Peru und kehrte tief beeindruckt, zufrieden und glücklich über die Entwicklung des Schulprojektes in Huancayo nach Hause zurück.
Die detaillierten Reiseberichte können Sie auf der Homepage www.kinder-der-zukunft.ch. ab­rufen.

Für den Vorstand des Fördervereins «Kinder der Zukunft»:
Theres Arnet-Vanoni
Quelle: Neue Zuger Zeitung, 20. Juni 2018

2. Generalversammlung – 1. Juni 2010

Am Dienstag, 1. Juni 2010 fand in Neuheim die 2. ordentliche Generalversammlung unseres Vereines statt. Präsidentin Simone Gysi durfte insgesamt 17 Vereinsmitglieder zu diesem Anlass begrüssen.

Im Jahresbericht 2009 konnte sie auf ein ausgesprochen erfolgreiches Vereinsjahr zurück blicken. Mit viel persönlichem Einsatz und dank grosser finanzieller Unterstützung von verschiedensten Seiten konnte im Jahr 2009 die geplante Schule in Ocopilla erbaut und für den Unterricht fertig gestellt werden. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle, die zu diesem erfreulichen Resultat beigetragen haben. Die Mitgliederzahl unseres Vereins ist auf die stolze Zahl von 63 Personen angewachsen.

Anschlissend wurden die Abschlüsse 2009 sowie das Budget für das Jahr 2010 einstimmig genehmigt und dem Vorstand Entlastung erteilt. Da in diesem Jahr keine Wahlen anstanden, konnte die Präsidentin einen grossen Teil des offiziellen Teils dazu nutzen, um die Anwesenden mit einer eindrücklichen Powerpoint-Präsentation über den Bauverlauf der Schule und die Unterrichtsaufnahme an der Schule Yachay zu informieren. Die Bilder der fröhlichen Kinderaugen gingen zu Herzen.
Im Anschluss an den offiziellen Teil fand ein gemütlicher Aperitiv statt.

Dokumente

Jahresbericht_2009
Protokoll GV 2010

Bilanz 2009
Erfolgsrechnung 2009
Budget 2010

1. Generalversammlung 2009

 1. Generalversammlung vom 4. Juni 2009

Simone Gysi – Präsidentin

11 Miglieder und 3 Gäste durfte Präsidentin Simone Gysi an unserer ersten Generalversammlung begrüssen. Im Jahresbericht konnte sie auf ein gelungenes erstes Vereinsjahr zurückblicken. Der Rechnungsabschluss und das Budget 2009 wurden von den Anwesenden einstimmig genehmigt. Im Traktandum Wahlen wurden die Präsidentin und der bisherige Vorstand für zwei Jahre bestätigt. Ulrich Stalder (neu) und Jeannette Baumann (bisher) bilden zusammen die Revisionsstelle unseres Vereins.

Vorstand 2009

Unter Traktandum 7 informierte Simone Gysi in eindrücklicher Art und Weise über das Projekt in Huancayo. Die Informationen zu den pädagogischen, kulturellen und sozialen Zielen des Partnervereins niños del porvenir sowie die Schilderung der Lebensumstände in Huancayo haben bei den Anwesenden einen tiefen und nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Im Anschluss an die Versammlung wurde bei einem Aperitiv weiter über das Projekt diskutiert. Dabei konnte auch Einsicht in die unterdessen offiziell von der Stadt Huancayo genehmigten Baupläne genommen werden.

Dokumente:

Budget_2009
Erfolgsrechnung 2008
Bilanz 2008
Jahresbericht-Präsidentin-2008
Protokoll der GV 2009

Powerpoinpräsentation zum Herunterladen:

Niños del porvenir Gründung
Ocopilla
Schulprojekt/Ziele
Arbeiten Dezember 08 – April 09
Erster Spatenstich